über Raduna

sammeln

Sammeln, italienisch radunare, bedeutet auch zusammen-bringen. Menschen, Dinge, Fundstücke. Ich sammle nicht, um zu haben, ich sammle, um über die Dinge nachzudenken und sie neu zu sehen. Sie faszinieren mich: Menschen, die sich begegnen, Dinge, Materialien, die eine ganz eigene Schönheit ausstrahlen. Diese Schönheit kann ich nicht imitieren. So komme ich ins Spiel, das heisst, ich beginne zu spielen, die Dinge zu bewegen.

verwerten - einen Neuwert kreieren

Leben ist Bewegung, Freude an Kreativität! Lebensfreude bedeutet für mich Hingabe im Kleinen wie im Grossen. Ich liebe es, kleinen unbeachteten Dingen eine neue Bedeutung zu geben. Aus scheinbar Wertlosem etwas Neues, Wertvolles zu kreieren!

 

Aus Verpackungen, welche im Haushalt anfallen, rostigen Fundstücken, Strandgut und alten Zeitschriften fertige ich kleine Kunstwerke an. Mich inspirieren Strukturen und Muster, oder ich verfremde die Materialien durch Gravieren und Farbe.  

 

Die im Shop angebotenen Kunstwerke sind eine kleine Auswahl meiner Kollektion. Schau öfters mal rein, es lohnt sich!

 

Mehr über meine Arbeiten erfährst du hier in meinem persönlichen Blog

 


über mich

Zur Zeit lebe ich in Süditalien, im Cilento Nationalpark, um mit meinem Ehepartner in San Pietro al Tanagro mit unseren eigenen finanziellen Mitteln einen „Kulturplatz COLONIA HELVETICA“ zu errichten und zu betreiben – einen sozialen Treffpunkt für Einheimische, aber auch für auswärtige Gäste. In diesem Kulturplatz befindet sich auch mein Atelier. Hier male ich und erstelle Kunst- und Dekorationsobjekte aus Recyclingmaterial. Mit einem Kauf unterstützen Sie gleichzeitig auch unser Projekt der COLONIA HELVETICA